TIME SPACE EXISTENCE

ZEIT RAUM EXISTENZ 

Zeit und Raum in künstlerischer Sicht, in bekannt klassischem Kontext – erweitert durch die Suche nach der Existenz an sich oder nach dem menschlichen Sein, in der heutigen Zeit, unter gegenwärtigen Bedingungen. Ist es die Frage nach dem Sinn die dem Sein einen anderen Raum eröffnet? Bleibt dieser Raum solange verschlossen bis die gefundene Antwort dem Sein einen anderen Sinn erschliesst?

Zeit? Was ist das? Wann beginnt Zeit überhaupt? Ist Zeit an sich nicht zeitlos? Ist Zeit der Fluss von dem Heraklit behauptet, das wir in seinem Wasser niemals zweimal baden können? Oder ist Zeit nichts anderes als ein menschliches Ordnungsprinzip?

Was ist das überhaupt, Existenz. Ist die Existenz an den Menschen gebunden? Sachzwang oder vorstellungsorientiert? Muss sich etwas bewegen um wahrgenommen zu werden oder reicht einfaches Sein? Wer oder was bewegt sich überhaupt? Unter welchen, heutigen Bedingungen?

Erschafft Bewegung erst Zeit und beschreibt dann den Raum um diesen aus anderer Sicht zu spüren, aus der Distanz zu erfassen, zu registrieren um zu erzählen? Wovon? Von dem Geschehen oder dem was dahinter steht oder zu vermuten ist? Müssen Ereignisse nicht erst stattgefunden haben um darüber zu sprechen zu können? Ist die Erzählung, das Bild oder die Skulptur nicht das was bleibt? Wenn die Zeit weiterfließt? Oder stehen zu bleiben scheint?

Ist die Welt instabil und unberechenbar? Leben wir in spannender Auseinandersetzung in aufregender bis explosiv lebendiger, chaotischer Zeit? In der garnichts mehr stimmig erscheint? Wird jeder Moment durch den nächsten überholt und abgelöst? Manchmal ins Gegenteil verdreht und behauptet das ab jetzt Alles von vorne beginnt?

                                                                                                                                                     im Januar, 2018 

1. Time Space Existence 2009 – 2018  / Antithesis – Federal Garden Show Schwerin, Parchim, Old Graveyard
2. Time  X. 2017,  watercolor on transparent paper, 51 x 42 cm
3 + 4. Time III. 2017 – 2018